Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

18.08.2013 - Mödling

BSFZ-Arena

6624 Zuschauer

Bundesliga

 

FC Admira Wacker Mödling - SK Rapid Wien 2:0

 

Bundesliga war endlich wieder angesagt. Nach dem Vorspiel in Wien zog es uns weiter ins niederösterreichische Mödling,  besser bekannt als Südstadt. Die Eintrittspreise waren leider wie immer sehr hoch, da sehnte man sich insgeheim ins nahe Ausland wie Slowakei oder Tschechien.

 

Die Saison war noch jung, erst die 5. Runde stand auf dem Programm. Der Rekordmeister war immer noch ungeschlagen auf Platz 2 liegend, während Admira einen Punkteabzug hinnehmen musste. Als war da nicht schon schlimm genug, holte man auch erst einen mickrigen Punkt.

 

Zum Spiel: Es war von Anfang an relativ ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten, überzeugen konnte aber keiner wirklich. Bis zur 38. Minute: Wilfried Domoraud netzte mit etwas Glück und Verstand zum sehr überraschenden 1:0 ein, das war es auch schon bis zur Halbzeit.

Auch nach Seitenwechsel kam von Rapid absolut nichts, offensiv ideenlos und hinten zu undicht. Dazu hagelte es insgesamt vier gelbe Karten, ehe Rene Schicker in der 90. Minute per Kopfball den Sack zu machte.

Spieler des Tages war auf jeden Fall Wilfried Domoraud, der die Wiener im Alleingang besiegt. Ein Tor und eine Vorlage standen zu Buche - ein Wert, auf dem man im beinharten Abstiegskampf stolz sein konnte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka