Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

27.08.2013 - Atzenbrugg

Sportanlage

147 Zuschauer

Gebietsliga Nordwest/Waldviertel

 

USV Atzenbrugg - USC Schweiggers 0:2

 

Ein Tag vor dem Abflug nach Georgien zum Rapid-Spiel mussten man den Abschied natürlich feiern. Nicht aber in Form von einer Party, sondern eines Grounds.

Anpfiff war schon sehr früh um 17:45, was gut passte da wir sowieso früh aufstehen mussten am nächsten Tag.

 

Der Zustand der Parkplätze war in Atzenbrugg sehr gut, man konnte ohne Platzprobleme das Auto abstellen. Auch die Anlage ist für Gebietsliga völlig in Ordnung, man hat schon schlimmeres gesehen. Diesmal hatten wir wieder viel Zeit, diese investierten wir in die traditionsreiche Fotorunde, erst danach ergatterten wir einen Platz auf der feinen Tribüne und warteten auf den Anpfiff der ersten Runde.

 

Zum Spiel: Mein persönlicher Tipp war ein Sieg der Heimmannschaft, dass sollte ich aber in Zukunft lassen. Der wahrscheinlich um den Abstieg kämpfende USC Schweiggers konnte durchaus mithalten gegen die ideenlose Heimelf. Und wie es kommen muss, geht entgegen meinem Tipp der Gast durch einen Elfmeter in 1:0 in Führung nach 26. Minuten.

Nicht nur ich war unzufrieden, auch die Besucher neben uns ließen ihren Unmut freien Lauf über die schwache Leistung der Heimischen. Mit dem knappen Stand ging es in die Halbzeitpause, zum Essen war mir aber nicht zumute.

Die zweite Hälfte plätscherte nur so vor sich hin, bis der USC Schweiggers nach einem Eckball in der 82. Minute alles klar machte. Die ersten Zuschauer gingen schon vorzeitig, wir blieben jedoch und sahen uns die letzten verbleibenden Minuten an..

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka