Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

15.06.2013 - Wien

Wienerberg Arena

50 Zuschauer

Oberliga B

 

AS Koma - SC Klosterneuburg 2:2

 

Nach längerer Abwesenheit ging es endlich wieder nach Wien, ein Doppler stand am Programm. Das erste Spiel des Tages fand in der Wienerberg Arena statt, beide Vereine waren punktegleich in den Top 5 plaziert. Wer konnte am letzten Spieltag einen Platz in der Tabelle gut machen?

 

Zum Spiel: Von Beginn an sahen wir ein intensives, gutes und flüssiges Spiel von beiden Seiten. Auf die Defensive wurde kein Wert gelegt, durchgehend wurde Offensivfußball geboten. In den ersten Minuten sahen wir keine Tore, aber wir waren uns sicher das etwas passieren würde aufgrund der Spielweise. In der 25. Minute war es soweit, die Gäste trafen gegen den Spielverlauf zum 1:0. Trotz zahlreicher Chancen ging es mit diesen Stand in die kühlen Kabinen, es hatte bereits über 30 Grad.

Nach einer knappen Stunde erhöhten die Klosterneuburger auf 2:0, die Heimischen hatten einfach noch kein Glück, aber das sollte sich zu ihren Gunste ändern. Gerade mal vier Minuten nachdem Gästetor schaffte AS Koma den wichtigen Anschlusstreffer. Diese Mannschaft war noch lange nicht geschlagen! Von nun an drückten sie auf den Ausgleich und wurden in der 83. Minute belohnt. Vavrus Rastislav, der Schütze zum Anschlusstreffer, konnte wieder einnetzen und sicherte somit einen Punkt für seine Kameraden. Beide hatten danach noch gute Gelegenheiten, die Partie für sich zu entscheiden, aber es gelang keinen mehr. Das interessante Spiel machte uns für die nächste Partie Mut, gleich danach fuhren wir weiter zur Wr. Viktoria..

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka