Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

18.10.2013 - Kühnring

Kühnring Arena

80 Zuschauer

2. Klasse Schmidatal

 

USV Kühnring - USV Maissau 8:0

 

Endlich wieder ein Auswärtsspiel des USV Maissau. Gegen den Aufstiegsfavoriten USV Kühnring natürlich ein Leckerbissen, bei der Hinfahrt und dem problemlosen einparken wurde bereits heftig über das bevorstehende Ergebnis diskutiert.

 

Am Weg zur "Arena" spielte noch die Reserve. Zu meinen Kollegen sagte ich noch spaßhalber "vielleicht stehts eh schon 17:0" und siehe da - 85. Minute, ein unfassbarer 17:1 Endstand!

 

Von diesen Schock brauchte es erstmal einen Kühnringer-Kaffee als Beruhigung. Als es offiziell um 19:30 losgehen sollte, das nächste Problem: Es fand sich kein Linienrichter, also fragte der Schiedsrichter uns persönlich, ob nicht wir an der Seitenlinie stehen wollen! Nach fast zehn Minuten Verzögerung konnte es endlich losgehen. ;-)

 

Zum Spiel: Die Sturmspitze Harald Zechmeister machte in den ersten Minuten gleich zwei Tore, dann passierte lange Zeit nichts mehr. Erst gegen Ende der Halbzeit ging der Torregen wieder los, in den Minuten 29. bis 38. fingen sie sich wieder drei Treffer ein. Auch nachdem Pausentee ging es schnell, binnen vier Minuten erhöhten die Kühnringer auf 7:0, auch ein Elfmeter wurde vom Torwart persönlich verwertet. Das 8:0 knapp vor dem Spielende war nur noch Formsache, immerhin wurde es nicht zweistellig..

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka