Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

12.04.2014 - Bruckneudorf

Parkstadion

200 Zuschauer

2. Landesliga Ost

 

ASK Bruck/Leitha - SV Stockerau 1:1

 

Um 16:30 war Anpfiff an diesen wolkenlosen, warmen Apriltag. 2,5 Stunden davor war ich und ein Kollege beim Topspiel in Stadlau, die einen 5:0 Kantersieg gegen SC Ostbahn XI feierten, das war sozusagen das Aufwärmprogramm zum Mitnehmen..

 

Die Einfahrt zum "Parkstadion" ist ein wenig spektakulär, da man sich wirklich nur auf das Navi verlassen kann..ohne wäre es fast unmöglich gewesen den Platz zu finden. Ein paar hundert Meter vor der Anlage war endlich das erlösende Schild "Parkstadion" (nicht Sportplatz) und schnappten uns den allerletzten Parkplatz bevor es losging.

 

Insgesamt ist die Infrastruktur in Ordnung, es gibt eine nette schattige Tribüne und gegenüber freie Bänke mit leichter Erhöhung zum Sitzen - dazu war es auch noch schön weitläufig ohne einer Laufbahn oder sonstiges. Die Eintrittskarte ist ebenfalls für diese Spielklasse würdig, also wäre das Parkstadion alles in allem als "tauglich" einzustufen.

 

Zum Spiel: Spielerisch war es im Gegensatz zum Aufwärmground schon viel ausgeglichener über die ganzen 90 Minuten. Chancen gab es auf beiden Seiten, die Gäste aus Stockerau machten aber mit einer Chance das 1:0 bis zur Pause. In den zweiten 45 Minuten machten die Heimischen umso mehr Druck und vergaben mehrere Sitzer, erst kurz vor Spielende folgte der mittlerweile verdiente Ausgleich für die Brucker..

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka