Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

12.04.2014 - Illmitz

Sportzentrum

250 Zuschauer

ll Liga Nord

 

FC Illmitz - FC Winden 1:2

 

Das dritte und letzte Spiel des langen Tages fand im Burgenland statt - drei Bundesländer an einem Tag sind ebenfalls rekordverdächtig. Die Anlage bzw. das Sportzentrum fanden wir ohne Probleme auf der adressierten "Zickhöhe". Schnell wurden ausreichend Parkplätze gefunden und starteten erstmal zur Kantine um sich ausreichend zu stärken.

 

Das Spielfeld kann man hier ebenfalls schön und komplett umrunden, die Eintrittskarte ist ebenfalls nett und es waren relativ viele Zuschauer anwesend für so eine Partie. Nach ein paar Minuten ging es endlich los..

 

Zum Spiel: Das Niveau war keinesfalls schlechter als die vorherigen Grounds. Allerdings war der FC Winden leichter Favorit die auf Platz 5 lagen, Illmitz hingegen fünf Positionen zurück. Nach mehreren vergebenen Chancen gingen die Gäste nach 25 Minuten per Elfmeter in Front, zu der Zeit natürlich nicht überraschend.

Trotzdem kam der FC Illmitz nochmal vor der Pause zurück und glichen nach einem schönen Spielzug aus. In den zweiten 45 Minuten war die Partie sehr offen, die Heimelf traf die Stange während die "Windener" in der 83. Minute wieder in Führung gingen und das Ergebnis verwalten konnten bis zum hektischen Schlusspfiff...

 

Kurios: In der Halbzeitpause genehmigten wir uns weiter Leckereien (diesmal Schnitzelsemmel)..während dem Warten kamen wir mit einem Illmitzer ins Gespräch, der seinen Verein schön reden wollte und uns klar machte das es momentan nur eine schlechte Phase sei für den Ex-Landesligist. Außerdem hatte er beim Bau der Anlage damals mitgeholfen bei Minus 10 Grad im Winter..genial ;-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka