Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

21.08.2014 - Böheimkirchen/Niederösterreich

Sportplatz

100 Zuschauer

2. Klasse Traisental

 

SV Böheimkirchen - SC St. Aegyd 5:0

 

Nach langer Zeit gibt es auch am Donnerstag wieder Action am Spielfeld, diesmal in der Gegend bei St.Pölten! Heutiges Ziel war der SV Böheimkirchen in der 2. Klasse Traisental, ein Verein der kein Unbekannter ist. Anfang der 90er spielten sie sogar in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs..

 

Dem Regenbin ich wie bei den vorherigen Grounds schnell entkommen, nach vierzig Minuten Fahrt war strahlender Sonnenschein und ein fast wolkenloser Himmel. Der Sportplatz liegt gerade mal einen Kilometer neben der Autobahnabfahrt, dazu ist die Parkplatzsituation ebenfalls nicht die schlechteste. Auch die Eintrittskarte war mehr als gelungen, ein Los wurde ebenfalls noch gekauft mit der Nummer 69.

 

Die Infrastruktur ist sehr einfach gebaut: Es ist eine  volle Umrundung des Spielfeldes möglich, die ich in der zweiten Halbzeit erfolgreich hinter mir ließ. Eine Art Minitribüne auf der Längsseite war fast ganz gefüllt, ein Teil der Zuschauer hielt sich u.a. hinter dem Tor bei dem Vereinshaus auf. Dort und auf der anderen Längsseite gab es überwiegend einfache Sitzbänke, insgesamteine sehr schöne Anlage für diese Spielklasse!

 

Zum Spiel: SC St. Aegyd hatte ich schon in Pottenbrunn oder in Bergern gesehen, jeweils mit teils deutlichen Niederlagen. Diesmal war es wenig anders, man war defensiv einfach zu anfällig und im Sturm fehlte das nötige Glück(3x an die Stange). Die Heimischen hingegen nutzten ihre Chancen konsequent, einzig die Abwehr war teilweise sehr unsicher was den Gästen ein paar gute Chancen ermöglchte.

Insgesamt ein verdienter, aber zu hoher Sieg nach meinem Geschmack da die Gäste die Köpfe nie hängen ließen und sich das ein oder andere Tor durchaus verdient hätten.

 

Kurios: Trotz der klaren Führung meinte der Goalie der Böheimkirchner mehrmals "Jungs, net zu offensiv werden". Er behielt den Überblick hervorragend ;-)

Beim letzten Treffer meinte der "Linienrichter" (ein Reservespieler) "Wer is Rapid? I kenn nur Böheimkirchen" wegen der zeitgleichen Quali-Partie für die Europa League..

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka