Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

15.02-2014 - Radlberg

Sportplatz

20 Zuschauer

Testspiel

 

ASV Radlberg - SC St. Pölten 3:3

 

Gut, dass der Schiri in Harlanddie Partie fünf Minuten früher beendete. Da wir keine verlässliche Adresse von Radlberg hatten, fuhren wir also auf gut Glück in die Ortschaft. Schnell wurde der Bahnhof gefunden, daneben lag auch der Sportplatz auf dem sogar gekickt wurde.

 

Für 2. Klasse ist die gesamte Anlage in Ordnung, mehr konnte man ohnehin nicht erwarten. Wir kamen gerade noch rechzeitig zum Anpfiff, genauer gesagt 180 Sekunden davor..

 

Zum Spiel: Es war wie beim ersten Ground des Tages ein flüssiges und temporeiches Spiel, allerdings mit vielen Fehlpässen und sonstigen. Um Tore brauchten wir uns keine Sorgen machen, SC St. Pölten ging durch Dominik Wurzer in Führung, sein Namensvetter sorgte aber sieben Minuten später für den Ausgleich. Es neigte sich langsam dem Ende der ersten Halbzeit zu, bis der oben genannte Dominik wieder seine Elf zum zweiten Mal zur Führung schoss.

Mit dem 2:1 für die Gäste ging es in die Kabinen, der Schiri bestand außerdem darauf haargenau 15 Minuten Pause zu machen. Erst als es wieder losging, wurde es endlich wieder spannend. Zirka fünf Minuten nach dem Anpfiff der zweiten Hälfte  glichen die Heimischen wieder aus! Ab dem Zeitpunkt passierte nicht mehr viel, außer zwei Blitztore beider Mannschaften kurz vor dem regulären Spielende...

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka