Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

01.06.2014 - Eichgraben

Sportplatz

77 Zuschauer

2. Klasse Traisental

 

SV Eichgraben- WSV Traisen 0:3

 

Nach der Meisterfeier in St. Georgen machten wir uns gemütlich zum dritten und letzten Ground des Tages - nach Eichgraben, ebenfalls in der 2. Klasse Traisental aktiv. Auch hier betrug die Fahrzeit genau eine halbe Stunde, bei der Ankunft stellten wir uns in die Seitengassen wie der Rest der anderen Fans und Zuseher.

Wie auch bei der Partie zuvor war auch hier ein Fest terminiert - nach kurzer Absprache zogen wir es erstmal vor, eine kleine Stadtbesichtigung zu starten, ehe wir den Ground betreten.

 

Nach der kurzen Tour durch Eichgraben plünderten wir erstmal die Kantine, die ein dickes Lob verdient - neben Pommes und Bratwürsten gab es auch Langos zu verputzen - diese seltene Möglichkeit wurde natürlich ausgenutzt! Als Eintrittskarte nahmen wir das Los, es gab sogar 20 Preise zu gewinnen, darunter ein ferngesteuertes Auto und noch viele mehr Gegenstände!

 

Die Anlage bietete immerhin eine Tribüne auf der Längsseite, gegenüber waren die Kantinen und ein Zelt aufgestellt - wir bevorzugten die Tribüne, diesmal mit Dach. In der Meisterschaft ging es leider um nichts mehr, WSV Traisen war im vorderen Mittelfeld positioniert, während Eichgraben auf Platz 11 stand..

 

Zum Spiel: Die erste Halbzeit war kaum erwähnenswert, außer das ein Freistoß an die Stange prallte und ein Elfer der Gäste vergeben wurden. Mehr Spielanteile hatte allerdings Traisen, doch man hatte noch kein Glück im Spiel - vorerst. Erst in der zweiten Hälfte gingen sie nach einem Blitzstart in Führung, damit war der Knoten endlich geplatzt und die Partie nahm etwas Fahrt auf.

Die Heimischen waren einfach zu ungefährlich an diesen Nachmittag, den Schlusspunkt setzten die Gäste mit zwei weiteren Toren kurz vor Spielende, darunter der zweite Elfmeter der diesmal auch verwertet wurde.

 

Kurios: Der auffälligste Akteur war abseits des Platzes - der Stadionsprecher fiel mit seiner unmotivierten Stimme auf wie kein anderer zuvor in der Ground-Historie!

Das Gespräch des Tages war kurz vor der Halbzeit, als ein Spieler der Heimischen provokant meinte "Habts sowas wie an Ball?" Die Antwort kam von einem motivierten Zuschauer der lautstark konterte mit "Wissts eh net, was damit anfangts!" ;-) Wie wahr...

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka