Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

15.03.2014 - Krummnussbaum

Donauwellenstadion

110 Zuschauer

2. Klasse Alpenvorland

 

SV Krummnussbaum- FCU Gerersdorf 3:3

 

Um 14:45 traf man sich mit einem Groundhopper aus der Umgebung in Pöchlarn, dann ging es weiter zum eigentlichen Ziel Krummussbaum. Im Spiel der Runde empfing man den Tabellennachbarn FCU Gerersdorf, die bis dahin auswärts wenig erfolgreich waren.

 

Davor wurde noch der alte Platz besichtigt, ehe es ins neue Donauwellenstadion ging. Der Platz macht den Namen alle Ehre, die Tribüne sowie die Ersatzbänke sind von den sogenannten "Donauwellen" gekennzeichnet, also ein würdiger interessanter Stadionname. Parkplatzmäßig gibt es ebenfalls einen Pluspunkt, es sind genügend vorhanden!

 

Zum Spiel: Nach bereits zwei Minuten gingen die Heimischen in Führung und hatten dann auch noch die Chance, nachzusetzen. Leider wurden diese aber verpasst und es kam, was kommen musste - der Ausgleich.

So ging es auch in die Kabinen, wir entschlossen uns nach einer interessanten Diskussion von der Tribüne auf die andere Seite des Platzes zu marschieren, trotz Wind und Wetter. Ein paar Fotos später ging es auch schon los, aber das 2:1 für Krummnussbaum war sehr abseitsverdächtig. Keine Minute kam die ausgleichende Gerechtigkeit und schenkte den Gästen einen Elfer, der sicher verwertet wurde!

In den Schussminuten ging die Heimelf durch den drei-fachen Torschützen Deian Pecarov in Front, ehe man in der 88. Minute den bitteren Ausgleich hinnehmen musste.

 

Kurios: Am ganzen Spielfeld am Rasen verteilt waren sogenannte "Ufos", besser gesagt mehrere große Kreise. Wir und bestimmt andere Zuschauer überlegten wovon diese herkommen. Unsere Theorie bleibt diese von Reifen oder vom Triebwerk. ;-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka