Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

29.05.2014 - Steyr/Oberösterreich

Sportanlage Münichholz

50 Zuschauer

1. Liga Ost

 

ATSV Steyr - SV Micheldorf 1b 5:2

 

An diesen verregneten Feiertag war trotzdem Fußball angesagt und das nicht zu wenig. Mit Martin ging es um 11:00 in Richtung Steyr, zur ersten Station des Tages - und in ständiger Befürchtung, dass die Partie doch noch abgesagt werden könnte!

 

Wir kamen fünfzehn Minuten vor Anpfiff an, da der Start um 12:00 erfolgen sollte. Nach einem uralten Eintrittskubon und einem halbwegs wetterfesten Parkplatz holten wir uns nach der Fahrt erstmal einen Kaffee - nichtsahnend, dass wir hätten mindestens drei bestellen hätten können! Aber eins nachdem anderen.

 

Die Anlage ist der Spielklasse angemessen, allerdings konnte man trotzdem viele Kleinigkeiten fotografieren - auf das Vereinslogo wird offenbar viel Wert gelegt. Neben einer kleinen Tribüne und der lebenswichtigen Überdachung konnte man das Spielfeld komplett umrunden, was wir auch machten.

ATSV Steyr war zu dem Zeitpunkt schon abgestiegen und kämpfte nur mehr um die Ehre, die Gäste zitterten immer noch um den Verbleib der Liga und brauchten dringend drei Punkte um gerüstet in das Saisonfinale zu gehen, soviel zur Ausgangslage.

 

Zum Spiel: Es entwickelte sich eine unglaublich offene Partie, es ging minütlich hin und her, Chancen waren diesmal nicht Mangelware! Nach 18. Minuten stand es bereits 2:1 für die Micheldorfer, was danach geschah wissen nur sie selbst. Der Fixabsteiger drehte die hart umkämpfte Partie zu ihren Gunsten und schossen die Gäste mit 5:2 wieder heimwärts - wir durften den dritten Saisonsieg in 23 Spielen erleben, dazu auch noch den höchsten des Jahres!

 

Kurios: Der Anpfiff sollte um 12:00 erfolgen, aber weil der Herr Mag.Schiedsrichter Peter Puchberger nicht pünktlich aufkreuzte , kam es erst nach 37 Minuten um exakt 12:37 zum heiß ersehnten Start des Spiels!

Die Spieler waren ebenfalls gereizt beim Warten, als sich alle Kollegen auf dem Weg auf das Spielfeld machten(ohne Schiri) meinte einer nur völlig verärgert "Wer hot gsogt das ma rausgehen? Jetz werd i glei richtig grantig!" Ein Kommentar mit viel Wert.. ;-)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka