Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

17.05.2014 - Brønshøj/Dänemark

Tingbjerg Idrætspark

762 Zuschauer

1. Division

 

Brønshøj BK - FF Vendsyssel 1:0

 

Der erste Ground war wieder vorbei, nachdem wir im Hotel schließlich doch unsere Rucksäcke abgegeben hatten fuhren wir im Anschluss weiter zum nächsten Punkt - der zweiten dänischen Liga! Bei beiden Teams ging es um nichts mehr, die Heimischen lagen auf Platz 4 und hatten keine Chance mehr auf den Aufstieg - Vendsyssel war im unteren Mittelfeld positioniert, hatten aber einen Polster auf die Abstiegsränge.

 

Wir trafen wegen dem Zug bzw. wegen der S-Bahn erst fünf Minuten vor Anpfiff ein, aber dank unserem Geschick bzw. unseres Unwissens wo die Kassa ist kamen wir an der wartenden Menge vorbei - gerade noch gerettet, ein kleines Dankeschön an dem Ordner.

 

Zum Spiel: Leider war kein Unterschied zu erkennen, spielerisch war es keinen Deut besser als im Unterhaus zuvor. Was folgte, war die Umrundung des Platzes und die Mittagspause in Form eines Hot Dogs mit einem schmackhaften dänischen Brot.

Das war vorläufig das einzige Highlight, in der zweiten Halbzeit suchten wir Schatten auf der einzigen Tribüne auf der Längsseite.. erst in der 88. Minute wurden wir durch ein Tor der Heimischen erlöst, sehr zum Jubel der Fans! Leider etwas zu spät, gerade dann wenn Stimmung augekommen wäre..aber was solls, man nimmt es wie es kommt!

 

Kurios: Das wir nicht sofort nachdem Spiel gefahren sind, war unser Glück! Alle Spieler kamen ein paar Minuten nach Schlusspfiff persönlich zu den Fans und klatschten mit jedem einzelnen ab, auch mit uns. Ein würdiger Abschluss für den ersten Tag.

 

Im Anschluss war noch die Stadtbesichtigung an der Reihe, neben dem Nachtleben und dem DFB-Pokal-Finale in einem Lokal sahen wir auch kulturelle Punkte wie die berühmte Meerjungfrau am Hafen und das Tivoli, der leider viel zu teuer war um eventuell dort noch zu starten..

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka