Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

04.10.2014 - Hornstein/Burgenland

Sportplatz

300 Zuschauer

2. Klasse Nord

 

ASV Hornstein - UFC Oggau 2:3

 

Sofort nachdem dritten Treffer in der 87. Minute vom ersten Spiel machte ich mich weiter auf dem Weg über die Bundesstraße und der Autobahn nach Hornstein, die sogar eine eigene Abfahrt hatte - kaum zu verfehlen!

 

Den Anpfiff verpasste ich leider um zwei Minuten dank den nicht vorhandenen Parkplätzen, jeder Wagen war verteilt in der Wohngegend bzw Wohnsiedlung. Ich stand mindestens 700 Meter vom Sportplatz entfernt und musste mir sogar die Straße aufschreiben wo ich stand in diesen Labyrinth - man lernt also: Es kommt immer was neues dazu beim Groundhopping!

 

Eine Eintrittskarte gab es hier nicht, dafür aber eine erfreuliche große Besucheranzahl! Kein Wunder bei dem Topspiel, Erster gegen Zweiter..

Eine Überdachung oder eine richtige Tribüne gab es hier nicht, dafür bei der Kassa hinter dem Tor einen Ausschank und auf der anderen Seite auf einem Balkon die Kantine mit allerlei Köstlichkeiten. Die Längsseite war mit einen Besucherhügel und Sitzbänken total voll, nicht nur da sollte ich die richtige Wahl getroffen haben!

 

Zum Spiel: Bevor das Führungstor der Heimischen per Eckstoß fiel, hatte ich einen Ballkontakt..dieser war nun von besonderen Stellenwert! Nach diesen fulminanten Auftakt machten sie zwei Minuten später das 2:0 - war dieses Topspiel etwa schon gelaufen?

Diesen Satz wird noch keiner gewagt haben in den Mund zu nehmen, zu diesen Zeitpunkt undenkbar1

Vor der Halbzeit konnte der Anschlusstreffer erzielt werden, danach ging es rund: Zwischen der 62. und 69. Minute drehten die Gäste aufeinmal dieses Spiel, der auffällig große Auswärtsmob feierte dies natürlich ausgelassen und zündeten sogar eine Rauchbombe nach Schlusspfiff!

 

Kurios: Wegen der hitzigen und spannenden Schlussphase waren sogar die Pensionisten angespannter als sonst, einer meinte völlig außer sich "Der stohst eam nieda und losst weitaspün, des gibts jo net!"

Auch eine Gruppe junger Mädels fieberte stark mit, auffällig waren auch ihre Sprüche - ihrer Meinung nach sollte es "Verlängerung" geben.. ;-)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka