Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

11.04.2015 - Regensburg/Deutschland

Sportzentrum

100 Zuschauer

Landesliga Mitte

 

SC Regensburg - FV Vilseck 2:1

 

Nach Spielende vom großen SSV Jahn Regensburg fand nur ein paar Kilometer weiter die nächste Partie statt, wieder war es ein Verein der Stadt. Der SC Regensburg stieg letzte Saison auf und ist im Moment in der Landesliga Mitte aktiv, die mir schon bestens bekannt ist.

 

Nachdem kurzen Kampf durch den Verkehr kamen wir relativ pünktlich an, ein Ticket gab es bei sechs Euro Eintritt leider keines - dafür wurde ein weiteres Mal ein Vereinsheft zum Mitnehmen angeboten, was natürlich einiges entschädigt. Neben der Sektion Fußball gibt es noch einige andere Sportarten wie Handball, Volleyball, Kegeln und einige mehr, darum der Name Sportzentrum.

 

Die Infrastruktur selbst glich eher einem Verein der 2. Klasse, eine Überdachung war nirgends vorhanden. Trotzdem ist es ein sehr individueller Platz, auf der Längsseiten konnte man per Erhöhung entweder im Schatten oder in der Sonne stehen, hinter dem Tor bzw. neben der Kassa wurden ein paar Holzbänke aufgestellt.

Wie es sich gehört wurden Speisen wie eine "Bratwurstsemmel" angeboten, auch das kennt man schon vom letzten Besuch im schönen Bayern!

 

Die Tabellensituation sieht für beide Mannschaften düster aus, als Neulinge kommt man immer noch nicht in die Gänge - um den Anschluss auf die Relegationsplätze nicht zu verlieren, müssen beide unbedingt punkten..somit konnte man von einem richtungsweisenden Spiel sprechen.

 

Zum Spiel: Spielerisch war es kein Leckerbissen, es gab mehr Fehler als vernünftige Spielzüge was sich auch vorerst nicht auswirkte. Erst durch ein wahres Traumtor durch einen Distanzschuss war die Blockade vorbei, die Heimischen waren ab dem Führungstreffer einfach bissiger und spielfreudiger.

Durch ein Eigentor in der zweiten Hälfte bauten sie ihren Vorsprung aus, allerdings wurde es nachdem Anschlusstreffer am Ende noch spannend - ein weiteres Tor folgte nicht mehr, damit zieht der SCR an FV Vilseck an der Tabelle vorbei mit großen Hoffnungen auf einen versöhnlichen Saisonabschluss!

 

Ein sehr feiner Ausflug ins schöne Bayern verging wie im Fluge, die Aktie Regensburg hat sich mehr als bezahlt gemacht - spierlisch sowie kulinarisch!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka