Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

06.04.2015 - Eltendorf/Burgenland

Navigat Arena

700 Zuschauer

ll. Liga Süd

 

SV Eltendorf - USVS Rudersdorf 3:0

 

Mitte der Woche fragte mich Kollege Brucki, ob ich Interesse an einem Burgenland-Triple hätte. Natürlich kam schnell eine fixe Zusage, kurz danach schloss sich auch Andreas mit an, somit waren wir am Ostermontag zu Dritt unterwegs!

 

Nach fast zwei Stunden Fahrt kamen wir im Südburgenland an, trotz der frühen Anstoßzeit um 11:00 herrschte ein großer Andrang an der Kassa sowie im Kampf um die Parkplätze. Diese beiden Ortschaften trennen auf der Landkarte keine zehn Kilometer, somit kann man in der fünfhöchsten Spielklasse von einem echten Derby sprechen!

 

Die ll. Liga Süd ist mir noch unbekannt, somit ist es auch ein neuer Ligapunkt für mich - und das gleich beim überlegenen Tabellenführer. Man hatte den USVS Rudersdorf zu Gast, die in der Tabelle nur im vorderen Mittelfeld lagen. Da das Wetter großteils mitspielte, fanden  insgesamt 700 (!) Zuschauer den Weg in die Navigat Arena.

 

Die Anlage wirkt sehr neu und modern, neben der großen Tribüne gab es auch einen VIP-Balkon..der ebenfalls komplett voll war. Hinter dem Tor bzw. in der Ecke standen die Leute, die keinen Platz mehr unter der schönen, überdachten Tribüne hatten, uns fand man im Laufe der Partie überall.

 

Zum Spiel: Nebenbei war ich per Liveticker für Fanreport unterwegs, als das Spiel begann. Keine fünf Minuten waren gespielt, da wusste man sofort welcher Verein vor Selbstvertrauen nur so strahlte!

Nach permanenten Druckaufbau und schönen Spielzügen klingelte es nach 16 Minuten erstmals! Die Gäste waren meistens einen Schritt zu langsam und konnten sich eher schlecht als recht befreien - was an dem guten Stellungsspiel und den angenommenen Zweikämpfen lag.

Die zweite Hälfte konnte man als "Schaulaufen" bezeichnen, es machte selbst neutralen Zuschauern Spaß diesen Verein zuzusehen...spielerisch top!

 

Der 3:0 Sieg ist hoch verdient und hätte mit etwas mehr Kaltschnäuzigkeit höher ausfallen können. Mit dieser Leistung spielt der SV Eltendorf bald zurecht in der Burgenlandliga nächste Saison, die Navigat Arena ist ebenfalls schwer zu empfehlen!

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka