Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

15.02.2015 - Maria Enzersdorf/Niederösterreich

Südstadt Kunstrasen

15 Zuschauer

Testspiel

 

SKV Altenmarkt/Tr. - SV Natschbach-Loipersdorf 3:1

 

Bereits im August 2013 habe ich die Südstadt besucht, nebenbei auch den SC Mödling im Amateurbereich. Nun kam der Kunstrasen bzw. das Bundessport - und Freizeitzentrum an die Reihe, ähnlich wie in St. Pölten vor kurzem!

 

Um 13:00 war schon Anpfiff, wieder mal eine ungewöhnliche Zeit. Allerdings spielte das Wetter hervorragend mit, plus 8 Grad Celsius und ein wolkenloser Nachmittag lagen vor uns und den Teams. Überpünktlich kamen Martin und ich am Parkplatz an, nach kurzer Suche fanden wir auch schnell den Kunstrasenplatz.

 

SKV Altenmarkt/Tr. liegt in der 2. Klasse Triestingtal auf Platz 7 mit 19 Punkten, ihr heutiger Testspielgegener ist in der 2. Klasse Wechsel aktiv - mit einer sehr ähnlichen Hinrunde (Platz 8, 18 Punkte). Somit konnte man von einer durchaus engen Partie ausgehen im interessanten Duell der 2. Klasse!

 

Zum Spiel: Die Führung und der zwischenzeitliche Ausgleich wurden jeweils durch Elfmeter verwertet, das 2:1 war ein sehr unglückliches Eigentor weil der Torwart den Ball nicht traf - bitter zu diesem Zeitpunkt.

Entschieden wurde die Partie durch eine schöne Einzelaktion - das 3:1 geht unter dem Strich in Ordnung, man war einen kleinen Tick besser als der Gegner.

Das Spielniveau war ebenfalls überraschend gut, es kam regelmäßig ein guter Spielfluss von beiden Seiten zustande was wir am Anfang nicht erwartet haben.

 

Neben unserem Testspiel waren völlig überraschend auch die Frauen im Gange, der Verein FC Altera Porta (der einzige Frauenfußballverein im Raum Wien) hatten ihren Test gegen ASK Erlaa 1b mit 4:2 verloren..

 

Nach Spielende wurde nochmal in die leere BSFZ Arena geschaut, die ihre Eingangstore zum Teil sogar geöffnet hatten. Ein paar Fotos später ließ man sich bei einer örtlichen Pizzeria nieder, um Kraft zu tanken und um die ein oder andere Reiseidee in Zukunft vielleicht umzusetzen. In dem Fall steht Qualität vor Quanität. ;-)

 

Kurios: Neben meinen zwei Ballkontakten konnte vorallem Martin mit Kuriositäten punkten. Gegen Ende des Spiels rundete er mit den Worten "Des Tor musst scho treffen, sonst wirds kans werden" perfekt ab - auch zum teils unmotivierten Einlauf der Vereine hatte er einen Spruch parat: "Die schlapfen eine".. . ;-)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka