Meine Reisen durch die Fussballwelt
Meine Reisen durch die Fussballwelt

28.03.2015 - Lauterach/Vorarlberg

Sportanlage Ried

350 Zuschauer

Vorarlberliga

 

FC Lauterach - BW Feldkirch 2:0

 

Das letzte Meisterschaftsspiel des zweiten Tages unserer Tour war wieder in der höchsten Spielklasse - zum zweiten Mal in Folge in der Vorarlbergliga. Nach der kurzen Fahrt kamen wir zwar etwas verspätet an, aber diese Sportanlage ist es allemal Wert, sie zu besuchen!

 

Zu unserer Überraschung gibt es beim Eingang eine Art Denkmal der Spielerlegende Bruno Pezzey - vor seiner glorreichen Zeit beim FC Tirol oder Werder Bremen begann er seine Karriere beim FC Lauterach. Auf das ist die Gemeinde offensichtlich sehr stolz, dass sie auch zurecht zeigten.

 

Die Sportanlage Ried ist nur eine Ausweichstation, da es auf dem Originalplatz immer noch zu viel Schnee lag kurioserweise. Trotzdem ist diese Anlage absolut tauglich für diese Liga, neben der schönen Haupttribüne gab es einen eigenen Kantinenbereich sowie eine gute Flutlichtanlage.

Auf jeden Fall wirkt die Infrastruktur sehr modern, so wie es sich auch gehören sollte. Das Highlight war der kleine Fanklub in Form von 6-8 Mann, es ab neben einer Trommel ein nettes Transparent - stimmungstechnisch war es sehr ausbaufähig!

 

Zum Spiel: Beide Mannschaften stecken aktuell im Abstiegskampf, drei Punkte waren somit fast Pflicht. Nach bereits fünf Minuten gingen die Heimischen in Führung, somit fanden die Gäste kaum mehr Mittel und Wege, hier zum wichtigen Ausgleich zu kommen..das gesamte Spiel über!

Spätestens nachdem zweiten Tor Mitte der zweiten Halbzeit und der spielerischen Überzahl dank einer Ampelkarte war der Sieg gesichert, beim BW Feldkirch kam nie wirklich ein Spielfluss zustande..!

 

Kurios: Nach einem langen aber wie immer erfolgreichen Fußball-Tag gab es für mich keine Fanartikel oder sonstiges als Erinnerung oder zum Mitnehmen, dafür der handfeste Sonnenbrand im Gesicht auf dem ich lieber verzichtet hätte..;-)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alexander Matzka